Reviewed by:
Rating:
5
On 08.08.2020
Last modified:08.08.2020

Summary:

Wird, ist Roulette im Casino Baden. Sie sich persГnlich um Ihre GГste kГmmern kГnnen. DarГber hinaus erhalten Sie 30 Freispiele fГr The Angler?

Flatex Erfahrungen

Flatex Erfahrungen von anderen Tradern | Detaillierter Testbericht - wie gut schlägt sich der Broker im Test? Handelt es sich um Betrug oder nicht? Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zu Flatex jetzt abgibst. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen!

flatex Erfahrungen Dezember 2020

flatex Erfahrungen aus Sicht des Kleinanlegers. Was sind Vor- und Nachteile eines flatex Depots gegenüber anderen Depotanbietern und Banken? Flatex Erfahrungen von anderen Tradern | Detaillierter Testbericht - wie gut schlägt sich der Broker im Test? Handelt es sich um Betrug oder nicht? Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zu Flatex jetzt abgibst.

Flatex Erfahrungen Flatex Erfahrungen von Tradern Video

🏆 FLATEX BEWERTUNG 🏆 DAS MUSST DU VORHER WISSEN 🏆 FLATEX BROKER TEST \u0026 FLATEX DEPOT ERFAHRUNGEN

Flatex Erfahrungen von: Seltsames Verständnis von Buchung und Zahlungsverkehr bei Flatex Verfasst am: Ich konnte die Überweisung erst am (Sa.) um ohne Hinweismeldung des Flatex-Systems auf den Weg schicken. Meine ersten Erfahrungen mit Flatex waren zunächst positiv: Niedrige Kosten und eine gute Struktur auf der Onlineplattform. Nach Tätigen mehrerer Investitionen in eine gute Handvoll Depottiteln muss ich nach einem guten Jahrzehnt Erfahrung mit Flatex jedoch leider sagen, dass diese Firma absolut nicht zu empfehlen ist. flatex Erfahrungen - Vorteile/Nachteile von flatex. Positive und negative Erfahrungen mit dem Broker flatex, den ich aus verschiedenen Gründen wieder gekündigt habe. Aktuell liegen uns 34 Bewertungen zu flatex in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 52,9 % positive Erfahrungsberichte, 20,6 % neutrale Bewertungen und 26,5 % negative Erfahrungen. Erfahrungen mit Flatex (71) Flatex ist ein auf den Wertpapierhandel spezialisierter Anbieter (Broker) und seit am Markt. mehr Der Broker gehört zur Fintech Group, seit steht hinter Flatex die Fintech Group Bank AG. Den Anbieter kennzeichnet, dass er den Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu einem günstigen Festpreis anbietet.
Flatex Erfahrungen
Flatex Erfahrungen Der Fehler liegt einzig und allein an Societe Generale!!!! E-Mails werden Lovescout24 beantwortet. Werde mich bei der Bafin beschweren. Ich habe jetzt Flatex nach 6 Jahren verlassen. Stand vor 3 Wochen: Auftrag sei "im System". Mailanfragen über den Webtrader sind seit Tagen im Status "in Bearbeitung". Verrechnungskonto anlegen, online mit klick-klick. Ausgewählte ETFs u. Juli Sollte in den nächsten Tagen von Flatex keine Reaktion kommen, werde ich mit allen möglichen Mittel gegen Flatex vorgehen.

Auch einige Abr. Flatex unter Neuss sind nicht prüfbar. Wenn ich nicht bis Montag, d. Wegen der Erhöhung der Preise möchte ich zu einem anderen Dienst wechseln.

Warte seit 15 Feb. Bin total sauer und werde immer noch hingehalten. Für mich gibts nur noch weg. Flatex war mal der beste und günstigste Anbieter am Markt.

Mittlerweile leider ein Schatten ihrer selbst. Der Service jedoch eine Katastrophe. Was ist los bei Euch Flatex? Gibt's Euch noch?? Vom auf Null in wenigen Tagen!!!!

Diese Typen haben jetzt die Parkettbörsen, wie z. Frankfurt und Stuttgart las Handelsplatz gestrichen. Ohne Information an die Kunden.

Jede Sparkasse ist da besser aufgestellt. Da ist meine Hausbank billiger. Ausnahmen bilden lediglich Hebelprodukte sogenannter "Premiumpartner".

Das ist in meinen Augen schlicht und einfach Wucher! Ich bin Vielnutzer der Flatex Plattform. Sehr gut aufgebautes System. Erst später gemerkt, dass über die Negativzinsen meine Kosten erheblich nach oben gegangen sind.

Nun hat die Firma Depotgebühren zum März 20 angekündigt. Da möchte man zusätzlich zu seinem Firmendepot ein privates Depot eröffnen und dann fängt das Problem erst an.

Anfangs war Flatex für mich die Nr. Anrufe, wenn man überhaupt durchkommt, werden quitiert mit "ich werde ihr Problem weitergeben".

Schriftliche Kontakte lange Zeit nicht, wenn überhaupt beantwortet. Erfahrungen zu flatex www. Aktuell liegen uns 34 Bewertungen zu flatex in Form von Erfahrungsberichten vor.

Sie haben selbst Erfahrungen mit flatex gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung! Alle Positive Neutrale 7. Negative 9. Die Eröffnung erfolgte online, die Legitimation über Videoident.

Wenn aber beides nach jeder Richtung vermischt werden kann, wird kaum mehr jemand feststellen können, ob die Steuern wirklich gesetzeskonform berechnet werden und welche Auswirkungen sie langfristig auf die Rendite dieser Fonds haben.

Es kann ein Fehler beim steuerlichen Vertreter passieren, es kann ein Fehler beim Broker passieren. Leider ist es bei Flatex so im Vergleich zu anderen steuereinfachen Brokern wie easybank, bankdirekt, Dadat oder Hello Bank, dass deren Abrechnung einfach intransparent ist — daher rührt meines Erachtens dein Unwohl-sein.

Ja, ganz genau so ist es. Auch die jährliche Kosteninformation ist so eine intransparente Sache Dienstleistungskosten, Weitere Kosten, Produktkosten, Rückvergütung etc.

Sehr schwer einen Durchblick zu kriegen, wenn diese Kosten keine genauere Definition am Informationsblatt haben. Jedenfalls nochmals vielen Dank, ich hab doch einiges dazugelernt.

Ich glaube wir lernen alle öfters dazu. Rein ins System kommt man wieder, wenn die Show gelaufen ist. Für Trading ungeeigneter Broker.

Guten Tag. Ich und mein Freund möchten ein Gemeinschaftskonto eröffnen. Gibt es zwei Cashkonten und mehrere Wertpapierdepots bei flatex? Bei einem Bild von ihnen sehe ich zwei Cashkonten.

Bitte um Antwort. Man kann dann noch weitere 4 Depots inkl. Verrechnungskonto anlegen, online mit klick-klick. Keine zusätzlichen Kosten. Der Nachteil beim Gemeinschaftsdepots ist aber, dass der Broker keinen automatischen Verlustausgleich machen darf.

Die Kommentare dazu sind ja eher düster! Vielen Dank. Wer auf der Suche nach einem tollen Kundenservice ist, der ist aktuell bei flatex falsch. Das können andere besser.

Ich möchte mein Depot von Deutschland nach Österreich bringen. Die Übertragungsgebühren sind aber extrem hoch. Der Flatex Kundendienst wollte irgendwie meine Frage nicht verstehen und hat nur Schwachsinn geantwortet.

Ich denke es müsste ein interner Depotübertrag möglich sein. Was aber wohl auch dazu kommt ist, dass versteuert werden muss.

Das könnte eventuell ein Problem sein. Ich bin seit 3 Jahren bei flatex, habe nur Aktien gekauft, gehalten bzw.

Heuer habe ich angefangen, Optionsscheine zu kaufen. Ich würde die Bedingungen konsultieren und dort nachsehen was festgehalten ist.

Auf diese Bedingungen haben sich beide Seiten eingelassen. Vor kurzem wurde bei der Flatex Bank zum ersten Mal mein Fond thesauriert.

Dabei wurde der Ertrag dem Einstandswert gutgeschrieben jedoch hat sich die Anzahl der Anteile nicht verändert. Wie kann es also in diesem Zusammenhang zu einem Zinseszinseffekt kommen?

Wenn ja bei der nächsten Thesaurierung wieder nur die gleiche Anzahl der Anteile vorhanden sind und diese entsprechend Erträge ausschütten?

Danke im Voraus. Das passt auch so, warum sollten es mehr Anteile werden. Zinseszinseffekt: den gibt es bei Zinsen. Hier gibt es im wesentlichen keine Zinsen sondern Dividenden die in einer Ausschüttung münden bzw.

Ist zwar ähnlich einem Zinseszinseffekt, aber eben nicht per Definition. My 2 Cents. Ich bin seit 5 Jahren Kunde bei der Flatex und war bis vor einiger Zeit zufrieden.

Ungefähr beim Jahreswechsel begannen die Probleme. Nicht nur, dass Gebühren für Dividenden einbehalten werden, wurde auch der Service schlechter.

Wertpapiere, die gut handelbar waren sind plötzlich nur noch mit höheren Gebühren verkaufbar, da einige Handelsplätze nicht mehr für das Handeln verfügbar sind.

Roland, könntest du das näher spezifizieren? Flatex hat die deutschen Parkettbörsen nicht mehr im Angebot, wenn elektr. Handelsplätze ebenfalls vorhanden sind.

Eine automatische Lagerstellenumlegung passiert ja eher selten, imho bei Vanguard Fonds jetzt einmal passiert. Das ist aber nicht auf zutun von Flatex.

Das kann bei jedem anderen Broker auch passieren und so gelten dann eben jene Ordergebühren die eben an jenen Handelsplätze gelten über die auf dieser Lagerstelle verkauft werden kann.

Danke für alle Infos. Was ist der Unterschied zwischen flatex. Ich wohne in Österreich und habe mich als flatex.

Gibst es da ein Problem? Ist Flatex. Wenn nicht, ich denke dass flatex. Das geht? Wusste ich gar nicht, dass man mit einer AT Meldeadresse bei flatex.

Würde ich daher ändern. Danke für deine Antwort! Nicht mehr vertrauenswürdig - Schade! Suchte einen Broker ohne Gebühren und Strafzinsen, weshalb ich damals das Depot bei Flatex eröffnete.

Mein bisheriger Broker konnte den Depotwechsel zu Flatex innerhalb einer Woche mitsamt den Verrechnungstöpfen! Kurz nach Depoteröffnung wurden dann aber doch Gebühren und Strafzinsen von Flatex erhoben.

Wollte dort erreichen, die Strafzinsen erst ab einem gewissen Dauerbestand zu erheben, weil diese mich ansonsten beim aktiven Traden behindern!

Da dies dort niemand interessierte, kündigte ich mein Depot und beauftragte meinen neuen Broker mit dem Depotwechsel. Dieser Wechsel wird von Flatex aber nicht bearbeitet, obwohl dieser dort nachweislich schon Monate vorliegt!

Auf meine Beschwerde bei der BaFin kam dort leider nur die Antwort, das man hier nichts machen kann, da Flatex momentan damit überfordert sei, die Menge an Wechselanträgen wohl unzufriedener!

Kunden zu bearbeiten Kann wirklich nur jedem raten, der irreführenden Werbung von Flatex keinen Glauben zu schenken, und stattdessen zu einem guten und preisgünstigem Broker zu wechseln!

Neuerdings erhebt flatex Depotgebühren. Ich werde also nun gezwungen, 7,49 EUR pro Monat! Diese 30 Millionen hätte flatex lieber in sozial engagierte Menschen stecken können, die nicht schon Millionen auf dem Konto haben, z.

Krankenschwestern oder Pflegepersonal. Schämt euch flatex. Einfach ein schlechter Broker! Unübersichtlich ohne Ende und verarscht wird man zusätzlich!

Ohne Rückfrage kommt man einen Flatex-Kredit gestellt. Dieser ohne Zustimmung angenommen, wenn man nicht reagiert.

Grundlage dafür sei angeblich die Information im Postfach Meiner Meinung nach ist dies nicht zulässig. Zudem ist der Service einfach unglaublich inkompetent.

Bin jahrelanger Flatex- Kunde. Enttäuscht wurde ich von einer angekündigten neuen Gebühr, die abhängig vom Depotwert sein sollte. Daraufhin wollte ich mein Depot auf eine andere Bank übertragen.

Ebenso wurden meine Kinder in diesen Club aufgenommen, obwohl diese kaum Trading- Gebühren verursachen und deren Depot recht bescheiden ist; aber die kostenlosen Sparpläne mit ETF's sind hier optimal.

Flatex empfand ich die ganze Zeit so seriös und vertrauenswürdig wie "Der Aktionär" Angefangen von Gebühren für ausländische Dividendenzahlungen im Kleingedruckten und Zuschläge für Order die zu den vielbeworbenen 5,90 Euro dann hinzukommen.

Unvergessen auch die nichtvorhande Erreichbarkeit der Handelsplattform bei signifikanten Erreignisse z. Trump Wahl.

Die Website finde ich zudem grottig programmiert mit 0 Usability. Depotübertrag wurde gemacht, Kündigung bisher nicht.

So hält man Kunden. Ich empfehle die DKB für Kunden, die buy and hold fahren. Dürfte bei 10 Orders im Jahr auch billiger sein, da Depot komplett kostenlos und ohne Strafzins.

Flatex empfehle ich nicht weiter. Ich war vor Flatex bei benk. Da benk aber irgendwie verschwunden ist, oder mit flatex fusionierte, ging mein Depo und Cashbestand zu Flatex, geschenkt.

Dann kam die unsegliche Depogebühr und ich wollte wechseln. Es dauerte geschlagene 5 Wochen bis die Aktien übertragen wurden!

Nun wollte ich noch mein Cash überweisen, jedoch kann ich aus mir unbegreiflichen Gründen keine Überweisung tätigen.

Es existiert einfach der Button "Überweisung" nicht! Seit Wochen schreibe ich an Flatex und bitte um die Überweisung, doch nichts passiert.

Beim Übertrag habe ich auch ein Referenzkonto angegeben, aber nichts passiert. Immer wieder gibt mir Flatex die gleiche vorgefertigte Antwort, die auch nie auf meine Frage bezogen ist, sondern vermutlich einfach reinkopiert wird um mich abzuwimmeln.

Die Anmeldung und Eröffnung hat auch wunderbar funktioniert. Erst, als ich dann wechseln wollte, kam es zu Problemen.

Im Februar stellte ich einen Antrag für den Depotwechsel und erst im Juli wurde der Vorgang tatsächlich ausgeführt, aber erst, nachdem ich mich bei der Bafin schriftlich beschwert habe.

Davor habe ich mehrere Male versucht, mit dem Support zu telefonieren, um zu fragen, warum es so lange dauert. Auf E-Mails und ein Einschreiben wurde auch nicht reagiert.

Auf einer Infoseite wurde nur darauf hingewiesen, dass im Moment viele wechseln wollen und es daher zu längeren Übertragszeiten kommt.

Es ist natürlich nichts Neues, was ich über die Flatex schreibe. Es kann nicht sein, dass man einen Depotübertrag so lange hinauszögert und nicht auf Anfragen reagiert.

Eigentlich war ich zufrieden, aber der Service ist unmöglich. Kundenservice ist mega schwierig zu erreichen, oftmals Wartezeiten am Telefon von über 30 Minuten.

Keine Zufriedenstellende Lösung es ging um die Verhinderung der Depotkündigung durch Flatex -hierbei sollte ein Supportticket zu einer schnelleren Klärung des Problems führen.

Ich fürchte, das ist gängige Praxis in diesem Institut. Sollte das demnächst nicht klappen, werde ich mich an die BaFin wenden.

Wenn etwas zu billig ist, gibt es immer einen Haken. Bin wegen der jetzt eingeführten Depotkosten und auch der Negativzinsen von Erste Übertragstranche brauchte mehr als 2 Monate für den Wechsel, die 2.

Tranche ist nach 2 Monaten noch nicht komplett bei der Consorsbank aufgetaucht, obwohl im Flatexdepot nicht mehr vorhanden und damit auch nicht mehr handelbar.

Im Kontext dazu keinerlei Kommunikation, null Service. Ich fühle mich wirklich hinter die Fichte geführt. Ich war ca. Über zwei 2! Monate hat Flatex es nicht geschafft mein Depot zu übertragen.

Nachdem ich mit einer Beschwerde bei der BarFin gedroht habe wurde der Depotübertrag am nächsten Tag durchgeführt.

Nun zwei Wochen danach wurde von Flatex mein Konto einfach so - ohne Kündigung - gelöscht. Ich bin zu Flatex durch den positiven Zuspruch durch Finanztip gekommen.

Und über die Jahre lief alles gut. Es gab keine Probleme. Doch zum Daraufhin wurde es auch nicht mehr von Finanztip empfohlen und ich entschloss mich zu wechseln.

Doch dann fing das Blatt an, sich zu wenden. Der Depotübertrag ist eine Katastrophe. Der Kundenservice der Bank wurde dann mit einem Male unterirdisch.

Es ist nur ein Teil übertragen worden bzw. Anfragen sind zwar möglich, werden aber gar nicht, oder nicht zufriedenstellend beantwortet.

Meine Empfehlung an zukünftige Kunden: Lasst es sein! Ich habe seit mein Depot bei Flatex gehabt und war zunächst recht zufrieden.

Die Serviceleistungen waren nie die Besten, die Preise aber unschlagbar. Leider änderte sich dies, wie bereits mehrfach aufgeführt, im Verlauf mit Erhöhung der Sparplanpreise, Negativzinsen auf das Konto etc.

Bei mir persönlich kam dann das Problem hinzu, dass ich vermutlich aufgrund eines Systemfehlers Sparpläne zwar anlegen konnte, diese aber nicht mehr ausgeführt wurden.

Trotz zahlreicher Mails und Anfragen lies man dieses Problem einfach im Sande verlaufen. Die Einführung der Depotgebühren war dann der Anlass zur Kündigung im Februar, die Übertragung zu meinem neuen Broker dauerte sage und schreibe fünf Monate.

Habe schon öfter mal Bank und Depot gewechselt, meistens war das ganze nach 2- 4 Wochen erledigt. Flatex hält hier den Negativrekord.

In der ganzen Zeit wurde wie üblich weder auf Mails noch Telefonate reagiert. Fazit : Service war nie das Motto von Flatex, bei unschlagbaren Preisen und Angebot verständlich und akzeptabel.

Heute nicht mehr zu empfehlen. Bin voll und ganz zufrieden. Die ganzen negativen Bewertungen beziehen sich ja auf Depotüberträge, an denen man sich jetzt nicht stören sollte.

Wer Handeln will, ist hier goldrichtig. Keine versteckten Kosten für Zweitschriftenversand onVista und Smartbroker , Bruchstücke einfach über die Webfiliale handeln onVista: Handel von Bruchstücken nur per Telefon - schade, dass die aktuell keine Hotline haben und sehr intuitives Handeln.

Die Nutzung der Webfiliale ist ok, die Kosten waren gut, Gebühren ok. Viel zu tun hatte ich mit Flatex letztlich nicht, ich bin ein klassischer fauler Anleger, keine hohe Summe und wenig Aktivität.

Jetzt wollte ich zu Smartbroker wechseln - auch weil sich negative Kommentare gehäuft haben. Und dann ging es los.. Ich warte seit 5 Monaten!

Anfragen werde nur mit Kommunikationskonserven beantwortet. Absolut unterirdisch. Ich scheine mich ja in guter Gesellschaft zu befinden.

Potentiellen Neukunden kann ich nur zu "Finger weg" raten. Schaut ok aus, läuft ganz ok - solange, bis man weg will oder auf irgendeine Art Service oder so angewiesen ist.

Ab da geht's direkt in die Büsche. Ich bin seit ca. Wegen der damals konkurrenzlos günstigen Konditionen bin ich im Herbst zu flatex gewechselt und habe dort für gute Provisionseinnahmen ca.

Dies war der Firma wohl nicht genug und die Konditionen wurden ständig verschlechtert. Die Einführung einer prozentualen Depotführungsgebühr im März war jedoch der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Mit der Depotübertragung dorthin habe ich flatex per Einschreiben am Dann passierte fast sieben Wochen gar nichts.

Als ich flatex ankündigte, wie viele andere Abtrünnige auch, die BaFin zu informieren, kam Bewegung in die Sache.

Nach fast 2 Monaten haben Sie es geschafft, die Werte am Es hat 4 Monate und 6 Tage gedauert, bis mein gesamtes Depot von Flatex nach Onvista und Smartbroker übertragen wurde.

Die Gebührenstruktur, die Beantwortung von Anfragen, sind unterirdisch. Nun übernehmen sie auch noch Degiro, die nicht besser sind. Auch die AGBs sollte man sich bei beiden genauer durchlesen, dann stellt man fest, dass das Depot und die Einlagen unzureichend geschützt sind.

Ich kann von Flatex definitiv nur abraten. Die Einstiegskosten sind sehr niedrig, aber die Folgekosten sprengen jeglichen Rahmen. Um etwas Positives zu nennen, kann man sagen, dass prinzipiell Flatex einen soliden Aufbau der App und der Homepage aufzeigt.

Jedoch ist der Kundenservice nicht erreichbar und man kann das Depot nur schwer kündigen. Achtung Kostenfalle und sehr intransparent!

Also wenn man an seine Aktien will, Finger weg! War früher immer zufrieden. Die Strukturen passen nicht mehr zu den Kunden. Den kleinen Aktionär wollen sie nicht mehr.

Und dann mit Service Werbung machen! Früher war das anders schnell und sehr zufriedenstellend. Flatex war mal ein Broker, welcher kostengünstig war.

Bei einem Depot bis Order können nicht mehr storniert werden. Mehrfache Versuche, den Kundenservice zu kontaktieren, bleiben und beantwortet.

Werden nun rechtliche Schritte einleiten. Zudem in den letzten Jahren immer teurer und teurer und teurer geworden. Erst Negativzinsen, dann Depotgebühren und zudem noch die Order immer teurer gemacht.

Da gibt es viel günstigere Anbieter mit besserem Service. Ich hatte schon mehrere Jahre ein Konto bei Flatex. Das erste Mal habe ich über einen Wechsel nachgedacht, nachdem Negativzinsen ab dem ersten Tag ab dem ersten Euro für das Guthabenkonto gefordert wurden.

März eingeführt werden sollten, war es mir zu viel, zumal man dann doppelt von Gebühren betroffen war. Wenn man kein Guthaben hatte wegen der Negativzinsen , dann musste man nach dem Abbuchen der Bestandsgebühr Zinsen für die Überziehung zahlen.

Wenn man Guthaben vorhält, zahlt man darauf Negativzinsen. Eine einfache, transparente und kundenfreundliche Gebührenstruktur sieht anders aus.

Mitte Februar habe ich dann mein Depot gekündigt. Ende Februar habe ich die Info bekommen, dass mein Auftrag "noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen würde".

Anrufe bei der Hotline funktionierten oft gar nicht oder man musste 50 Minuten warten. Mitte April habe ich mich dann bei der Bafin beschwert, woraufhin dann alles relativ schnell ging - innerhalb von einer Woche wurde mein Depot aufgelöst und die Wertpapiere auf mein neues Depot übertragen.

So etwas darf nicht sein - gut, dass die Bafin hier helfen konnte. Mein Antrag für einen Depotübertrag vom Beim neuen Geschäftsmodell der eingeschränkten Handelspartner finden sich diese, von denen laut Finanz-szene.

Die erzwungenen Depotgebühren und Negativzinsen werde ich über die Bafin zurückfordern. Nach anfänglich gutem Service und guter Gebührenstruktur hat sich die Situation immer weiter verschlechtert.

Mittlerweile sind negative Zinsen auf dem notwendigen Guthabenkonto fällig. Ein darauf hin erfolgter Depotübertrag auf eine andere Bank ist nach acht Wochen nicht bearbeitet.

Die Bearbeitungszeit läge derzeit bei mindestens 8 Wochen. Dies ist meines Erachtens inakzeptabel. Handel an Parkettbörsen, u. Ohne Kundenbenachrichtigung.

Hier sollte man ganz weit weg bleiben. Flatex hat sich leider vom gutem Broker zum no go entwickelt. Anfragen zu diesem Thema werden so beantwortet als wäre man ein Vollidiot, der von Börse keine Ahnung hat.

Frechheit so mit Kunden um zu gehen. Trifft aber alle Kunden der betreffenden externen Bank. Das kann wohl allgemein abgehandelt werden.

Nach Urgenz klappt es dann 2 mal wieder. Jetzt das gleiche wieder. Dauerauftrag storniert. Keine Antwort auf Anfragen innerhalb von 10 Tagen.

Cfd-Plattform oft nicht erreichbar. Während man auf dieser Plattform ist, verabschiedet sich diese und es kommt die Meldung, dass die IP-Adresse nicht gefunden wird.

Dies passiert inzwischen täglich. Manchmal dauert es 2 Stunden und länger, bis es wieder geht. Der Service meint, es liegt an meinem Internet, dabei geht jedoch alles andere!

Auch Aktien kann ich kaufen und verkaufen - eben nur die Cfd-Plattform geht nicht. Man erhält keine Hilfe, obwohl ich dieses Problem schon öfter gemeldet habe.

Auch mit verschiedenen Browsern geht die Plattform nicht. Heikel ist es, wenn man dann sein Limit oder Stopp-Loss oder Trailing Stopp nicht von Anfang an eingestellt hat, denn man kann ja nichts mehr ändern wenn man plötzlich für mehrere Stunden rausgeworfen wird!

Von dieser Cfd-Handelsplattform kann ich nur abraten! Versuche seit knapp 3 Monaten irgendjemanden bei Flatex zu erreichen.

Keine Chance! Auf Mails wird nicht geantwortet. Telefonisch kommt man nicht durch und Onlineanfragen werden nicht bearbeitet.

Wollte eigentlich nur meine Bankverbindung bei Flatex ändern. Aber wenn selbst das nicht möglich ist, möchte ich nicht wissen, wie die mit meinem Geld umgehen.

Vor allem, wenn ich das dann wieder haben möchte. Kann nur abraten von Flatex! Ich habe bei Flatex vor einigen Jahren ein Depot eröffnet, da er damals ein sehr günstiger Anbieter war und teilweise noch ist.

Günstig ist er bei bestimmten ETF-Sparplänen. Er hat eine Reihe von dauerhaft kostenlosen Sparplänen im Angebot. Bei diesen Sparplänen wähle ich eine vierteljährliche Ausführung mit einer hohen Rate z.

Dies ist günstiger als bei Depots, die eine prozentuale Gebühr von der Sparrate erheben. Mittlerweile gibt es aber einige Broker, die einen kostenlosen Kauf anbieten, sodass dieser Vorteil wegfällt.

Ebenfalls ist die Verwaltung der Sparpläne etwas mühsam, da Änderung des Turnus nur möglich sind, indem der gesamte Sparplan gelöscht und neu angelegt wird.

Er ist der einzige Broker, den ich kenne, bei dem dies so ist. Deshalb werde ich nach und nach meine Anlagen bei Flatex reduzieren und einmalige Anlagen bei den neuen kostenlosen Brokern tätigen.

Ich warte seit drei Wochen auf eine Rückmeldung zum Verkauf einer Aktie. Was wäre, wenn ich schnell handeln müsste? Telefonisch ist niemand erreichbar.

Das ist für einen Finanzdienstleister untragbar! Die Gebühren sind nicht nachvollziehbar. Für alles wird eine Gebühr erhoben, obwohl der Anwender alles selbst einstellt.

Diese Möglichkeiten bietet Ihnen flatex unbedingt, was als Komfortlösung für den Kunden eine weitere Empfehlung darstellt. Als deutsches Unternehmen untersteht flatex der Aufsicht der deutschen BaFin und muss als anerkannter Finanzdienstleister alle in Deutschland erforderlichen Zulassungen vorweisen.

Das sorgt für einen sehr hohen Grad an Sicherheit bei den Kunden des Unternehmens. Auch bei der Einlagensicherung werden die Kunden sehr hoch abgesichert.

Die Ausführung der Wertpapierorder durch die biw AG sorgt dafür, dass die angelegten Gelder über den Einlagensicherungsfond der Banken abgesichert ist.

Infolge verschärfter gesetzlicher Bestimmungen ist die Eröffnung eines Wertpapierdepots mit verschiedenen Sicherheitsvorschriften gekoppelt.

Daraus ergibt sich bei flatex eine Kontoeröffnung in vier notwendigen Schritten. Zunächst ist das Formular auf der Homepage auszufüllen.

Danach muss es ausgedruckt und unterschrieben werden. Bei den Fragen handelt es sich um persönliche und somit auch um sensible Daten, so wird beispielsweise der finanzielle Hintergrund abgefragt.

Die Angaben sind jedoch zwingend erforderlich, da der der Broker nur so in der Lage ist zu beurteilen, ob er Sie für den Handel wieder zulassen soll.

Im nächsten Schritt begibt man sich, mitsamt allen Unterlagen, zur nächsten Filiale der Post. Der Mitarbeiter der Post überprüft die Richtigkeit der von Ihnen gemachten Angaben anhand Ihres Personalausweises und sendet im Anschluss alle Unterlagen, inklusive Passfotos und Personalausweis, an die flatex.

Sobald Ihnen die Passwörter bekannt sind und von Ihnen eine erste Einzahlung vorgenommen wurde, können Sie mit dem Traden beginnen.

Speziell im Bereich Sicherheit und bezüglich dem verfügbaren Handelsangebot gehört der Online-Broker flatex sicherlich zu den Besten am Markt.

Interessenten haben die Möglichkeit über ein Demokonto ihre Strategien ausführlich zu testen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass flatex zu den wenigen Brokern gehört, die bei der Eröffnung eines Kontos keine Mindesteinlage verlangen.

Auch sind alle Kosten, unter anderem durch das Flatrate-Modell, sehr transparent.

Laut Dokumentation kann man inzwischen direkt aus dem Chart heraus in der Browser-Börsensoftware Guidants Order bei flatex aufgeben. Nahezu alle Broker Counter Strike Spielen inzwischen ihren Kunden die Möglichkeit, zusätzlich zur stationären Handelsplattform auch mobile Tradingmöglichkeiten zu nutzen. Die Interessenten-Hotline unter - ist montags bis freitags Nv Vs Fnatic 8 bis 20 Uhr besetzt. Die Antwort-email, die man bekommt, ist hier bereits zitiert worden, also eine Stadard-Antwort. In der Oberfläche von flatex finde ich alles, was ich zum Online-Banking brauche: Depotbestände, Freistellungsaufträge, Steuerbuchungen und mein derzeitig verfügbarer Kreditrahmen.
Flatex Erfahrungen
Flatex Erfahrungen

Flatex Erfahrungen sein. - Flatex Erfahrung #172

So fressen die Gebühren nicht meine Rendite weg. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Neue Depotkosten und langsame ETF/Aktien-Order. Ich war. Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex. flatex Erfahrungen. flatex ist ein deutscher Broker, der als GmbH mit Sitz in Kulmbach firmiert. Das Handelsangebot ist sehr umfangreich gestaltet, wobei man.
Flatex Erfahrungen Erfahrungen – die sich vorwiegend im Internet finden – sind überdurchschnittlich positiv. Ein Beweis dafür, dass die Unternehmensführung ihre Versprechen eingehalten hat. Heute hat die Flatex-Gruppe deutlich mehr als Kunden, die in Österreich und Deutschland beheimatet sind. Das Kundenvermögen beläuft sich auf rund 4. Flatex Erfahrungen von: Seltsames Verständnis von Buchung und Zahlungsverkehr bei Flatex Verfasst am: Ich konnte die Überweisung erst am (Sa.) um ohne Hinweismeldung des Flatex-Systems auf den Weg schicken/5(). 9/5/ · flatex Erfahrungen. flatex ist ein deutscher Broker, der als GmbH mit Sitz in Kulmbach firmiert. Das Handelsangebot ist sehr umfangreich gestaltet, wobei man den Fokus zusätzlich auf einen zuverlässigen Forex-Handel gelegt hat.5/5.

Hol Dir den Highroller Bonus von Schon Mal 6 Richtige Verpasst bis. - Inhaltsverzeichnis

Wertpapiere zu anderen Brokern übertragen, dauert mit dem gesamten Papierkrieg ca. Werde mich bei der Bafin beschweren. Und jetzt auch noch Diebstahl Mandalay Las Vegas Dividende. Hallo lieber User, vielen Dank für Ihr Feedback. Kurs" gezeigt.

Flatex Erfahrungen
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare zu „Flatex Erfahrungen

  • 11.08.2020 um 14:34
    Permalink

    Wacker, mir scheint es, es ist die ausgezeichnete Phrase

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.