Reviewed by:
Rating:
5
On 26.06.2020
Last modified:26.06.2020

Summary:

Der Jackpot hier auf bis zu 190 Millionen Euro ansteigen kann. Diese sind deshalb so reizvoll, wie lange Sie maximal dafГr aufwenden kГnnen. Liegt normalerweise bei 4 bis 5 Prozent.

Die Besten Spionagefilme

Die Bourne Verschwörung. James Bond Lizenz zum Töten. Entdecken Sie die besten Filme Spionage, als: Das Bourne Ultimatum, James Bond - Goldfinger, Kingsman: The Secret Service, Mission: Impossible.

Spionage-Filme: Die 35 besten Agentenfilme aller Zeiten

Auf der Suche nach den besten Filmen? Von Horror bis Romanze, von Action bis Komödie. Hier sind die besten Filme aus jedem Genre! Filmgeschichte steht immer zur Debatte. Neue Meisterwerke lösen alte Klassiker als beste Filme ab. Unsere Sehgewohnheiten ändern sich. Das Kino entdeckt. James Bond Lizenz zum Töten.

Die Besten Spionagefilme Die besten Spionagefilme Video

Im Fadenkreuz des Mossad - Die wahre Geschichte des härtesten Geheimdienstes der Welt

Die Besten Spionagefilme

Auf dieser Seite findest du nГtzliche Tipps zu Die Besten Spionagefilme und OnlineCasinos. - Die besten Filme nach Genres

Top Was sind aber die besten Agentenfilme? Pierce BrosnanKartenspielen Kostenlos Bean. Die besten Thriller aller Zeiten! Jason Bourne ist auf der Suche nach seiner Identität. Erotikthriller 1. Bei Crown Casino Perth Poker Versuch sich an irgendetwas zu erinnern, wird er von den verschiedensten Geheimdiensten auf der gesamten Welt gejagt und muss sich durch das fremde Europa durchschlagen. Wir haben die Top 5 der besten Spionage Filme ausgewählt, die du dir unbedingt anschauen musst. Diese Top 5 Liste umfasst Filme des Jahrhunderts, die Ele. Mit zu den besten Agentenfilmen mit hohem Anteil an bewusst realistisch gehaltenen Actionszenen gehört die Reihe um Jason Bourne. In "Die Bourne Identität" (The Bourne Identity, ) wacht ein Mann inmitten des Mittelmeers aus einer Bewusstlosigkeit auf. Auf der Suche nach Agenten- und Spionagefilmen? Auf historicalracecars.com findest du die besten Agenten- und Spionagefilme nach Beliebtheit, Jahren, Ländern oder FSK sortiert. Wir werfen einen Blick auf die 30 besten Spionage- und Agentenfilme, die zur Zeit auf Netflix verfügbar sind. Die folgenden Filme auf der Streaming-Plattform lohnen sich definitiv und sorgen für viel Spannung und atemberaubende Action. Dass ein deutsch­er Film die Auf­nahme in eine Besten­liste ver­di­ent hat, kommt lei­der nicht allzu oft vor. „Das Leben der Anderen” ist eine dieser Aus­nah­men und gilt auch inter­na­tion­al als ein­er der besten Spi­onage-Filme. James Bond In tödlicher Mission. James Bond Stirb an einem anderen Tag. Die Bourne Identität. James Bond Der Hauch des Todes.
Die Besten Spionagefilme

Doch nichts kommt an das Original heran. Auf Netflix anschauen 2. Doch als dieser bei einer Mission ausgeschaltet wird und zudem noch eine Liste mit Namen von Agenten in die falschen Hände gerät, tritt Susan Cooper selbst auf den Plan.

Trotz wenig Erfahrung, wird sie als Undercover-Agentin eingesetzt. Warum sich die Agentin-Komödie lohnt? Melissa McCarthy ist in Bestform.

Die Komödie von Paul Feig ist herrlich schräg und zum kaputt lachen. Eine willkommene Abwechslung im sonst so ernst genommenen Genre. Auf Netflix anschauen 3.

Während der 80er herrscht Krieg in Äthiopien. Jüdische Äthiopier werden verfolgt. Durch die Operationen leben er und seine Kollegen in ständiger Gefahr.

Hinzu kommt, dass schon bald auch noch echte Touristen ins Hotel einziehen. Warum lohnt es sich? Selbst als Zuschauer steht man ständig unter Spannung.

Der Film bewegt sich gekonnt zwischen Spionage-Thriller und menschlichem Drama. Denn je länger der Konflikt anhält, desto schwieriger gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen den Agenten und Freunden.

Auf Netflix anschauen 4. Maxwell Smart Steve Carell ist ein Analytiker, der es manchmal etwas zu genau nimmt. Warum sich die Action-Komödie lohnt?

Der Film basiert auf der gleichnamigen Serie aus den 60ern. Der Cast und die Absurdität legen dem ganzen aber noch eine Schippe drauf.

Auf Netflix anschauen 5. Irgendetwas scheint mit den Jones nicht zu stimmen. Sie wirken zu perfekt in jeder Hinsicht. Als die Gaffneys eine Wanze in einem Geschenk der Jones entdecken, werden sie mehr als nur misstrauisch.

Sie brechen in das Haus der Jones ein, um sich ein Bild von der Situation zu machen. Warum sich diese Agenten-Komödie lohnt? Die Parodie kann vor allem durch die Hauptdarsteller punkten.

Man merkt sichtlich, dass der Cast Freude beim Dreh hatte. Und allein deshalb lohnt es sich mal reinzuschauen.

Auf Netflix anschauen 6. Nur er und eine Handvoll seiner engsten Vertrauten können das Desaster jetzt noch stoppen. Eine Hetzjagd um den halben Globus beginnt.

Warum sich die Kult-Reihe immer lohnt? Mit dem vierten Teil der Reihe, gelang dem Franchise ein Neuanfang. Der fünfte Teil: Rogue Nation ist ebenfalls auf Netflix verfügbar.

Tom Cruise ist in Topform. Vor allem wenn man sich bewusst macht, dass der Filmstar alle Stunts selbst ausführt. Auf Netflix anschauen 7.

Eggsy Taron Egerton , dessen Vater schon ein Agent war, wird nun rekrutiert. Und zwar genau zum richtigen Zeitpunkt.

Milliardär und Unternehmer Valentine Samuel L. Jackson heckt nämlich einen teuflischen Plan aus. Warum sich Kingsman lohnt? Die Agenten-Komödie hat alles was ein guter Bond-Film hat und noch viel mehr.

Ein fantastischer Bösewicht, jede Menge Gadgets und coole Agenten. Hinzu kommen wunderbar choreographierte Kämpfe und ein völlig absurder Plot.

Auf Netflix anschauen 8. Codename U. E Die Handlung Wir schreiben das Jahr Der kalte Krieg ist auf dem Höhepunkt und kurz davor zu eskalieren.

Dort trifft er auf die schöne Gaby Teller Alicia Vikander , die ihm von einem neuartigen Verfahren erzählt, das es vereinfacht atomare Waffen herzustellen.

E lohnt sich definitiv! Nicht nur sind die Hauptdarsteller in Höchstform und extrem cool, auch das Europa der 60er wird hier wunderbar zum Leben erweckt.

Die spektakuläre Action macht den Film zu einem perfekten Gesamtpaket. Auf Netflix anschauen 9.

Sie ist in eine Verschwörung geraten und wird nun für eine russische Spionin gehalten. Gejagt wird sie nun aus ihren eigenen Reihen.

Ihr bleibt nur die Flucht, um die Wahrheit herauszufinden und ihren Namen wiederherzustellen. Warum es sich lohnt den Film anzuschauen? Die atemberaubende Action und Angelina Jolie als Spezialagentin sprechen für sich.

Ursprünglich für Tom Cruise geschrieben, kann Jolie den Film zu ihrem machen und überzeugt in jeglicher Hinsicht.

Die Parallelen zu Bourne sind zwar deutlich, Salt ist aber keinesfalls eine Kopie. Auf Netflix anschauen In einem Kloster lernt er die hohe Kampfkunst und die Meditation.

Doch die Vergangenheit holt ihn ein. Johnny English soll den chinesischen Premierminister beschützen. Die geheime Verbrecherorganisation Vortex plant nämlich ein Attentat auf den Politiker.

Der Agent scheint wieder einmal die letzte Hoffnung zu sein. Warum sich die Agenten-Parodie lohnt? Rowan Atkinson bekannt als Mr. Bean gibt der Action-Komödie die Lizenz zum Totlachen.

Alles was man sonst von Bond-Filmen kennt, wird hier auf die Schippe genommen und macht den Film zum reinen Gag-Feuerwerk. Als die beiden sich verabreden, wird das romantische Treffen jedoch durch einen Anschlag auf Frank, gestört.

Frank bringt Sarah darauf in Sicherheit und will heraus finden, wer den Anschlag auf sein Leben in Auftrag gegeben hat.

Warum lohnt sich die Action-Komödie? Doch einen letzten Auftrag hat er noch zu erledigen. Um sich darauf vorzubereiten, geht er nach Italien.

In einem Ort in den Bergen, glaubt er sich zunächst sicher. Doch mysteriöse Gestalten tauchen auf. Jack muss sich in Acht nehmen, sonst bezahlt er mit seinem Leben.

Warum The American etwas besonderes ist? No bis heute als einer der absoluten Klassiker. Für damalige Verhältnisse — immerhin wurde der Film bereits gedreht — sind die Actionszenen sehr gut entwickelt.

Die Story beschreibt sich schnell und ist kaum von anderen Bond-Filmen zu unterscheiden. In diesem Teil muss Cruise erneut gegen seine Feinde antreten.

Was das Werk im Vergleich mit anderen Teilen der Reihe so besonders macht, ist nicht nur die physische Stärke von Tom Cruise, die erneut beeindruckt.

In diesem Teil lernt man ein wenig mehr von der Hauptfigur kennen und erhält einen wichtigen Einblick in die Vorgeschichte, die in den bisherigen Filmen ein wenig vernachlässigt wurde.

Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt es die Geschichte eines Showmasters, der ganz nebenher vom CIA angeworben wird und von dort an ein Doppelleben führt.

Auf der Suche nach einem Film, der das Leben als Spion reif für Hollywood aufarbeitet, ist man hier genau richtig. Zugegeben, an dem Punkt, an dem man sich auf eine Reihenfolge für die James Bond Filme einigen muss, wird es kontrovers.

Betrachtet man die neueren Werke, also jene mit Pierce Brosnan oder Daniel Craig als , so sind es besonders die letztgenannten Werke, die besondere Aufmerksamkeit erregen.

In Skyfall geht es vor allem un den Mi6 selbst. Der Gekrönt wird dieser Film von einem einmaligen Soundtrack, der nachhaltig in der Geschichte der Filmmusik verankert ist.

Das Agentenwerk Red Sparrow kam bei den Kritikern eher gemischt an. Dabei hat Jennifer Lawrence in dem Film durchaus überzeugen können. Es zeigt die dunklen Seiten der Zeit der Agenten.

Die Protagonistin wird nicht freiwillig zu einem Teil der osteuropäischen Maschine, sondern wird erpresst. In dem Film gibt es alles: Verrat, Intrigen, Action und Sex — eine gute Mischung an Zutaten, die beinahe jeden Agentenfilm der vergangenen Jahrzehnte erfolgreich gemacht hat.

Besonders auffällig bei Red Sparrow ist der Umstand, dass der Film sehr düster gehalten ist. Das unterscheidet ihn ein wenig und lässt den Zuschauer tiefer in die düstere Materie eintreten, die mit dem Leben als Spion verbunden sein kann.

Auch wenn es sich dabei um den ältesten Film aus dieser Liste handelt, kann man nicht über den besten Agentenfilm reden, ohne die Tages der Condor wenigstens erwähnt zu haben.

Es geht dabei um einen Codeknacker, der feststellt, dass alle seine Kollegen ermordet worden sind. Kaum ein Agentenfilm kann mit einem so beeindruckenden Cast aufwarten wie jener, mit dem etwas sperrigen Namen.

Es geht dabei um eine Gruppe von Spionen, die eigentlich schon im Ruhestand sind aber für eine besonders pikante Mission erneut aktiviert werden müssen.

Ein wenig unübersichtlich, sehr laut, sehr aufregend — all das kann der Film bieten. Dabei sind es vor allem die schauspielerischen Leistungen , die Dame, König, Ass, Spion zu einem nachhaltigen Erfolg im Bereich der Spionagefilme machen.

Es ist selten, dass deutsche Produktionen einen nachhaltigen Eindruck in Hollywood hinterlassen. Das Epos über die Stasi-Zeit in Deutschland überzeugt nicht nur durch hervorragende Schauspieler, sondern durch einen tiefen Einblick in eine, gerade in Amerika, beinahe unbekannte Zeit der Agenten.

Prämiert wurde das Werk mit zahllosen Preisen — unter anderem den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Noch heute gilt der Film damit als einer der besten Agentenfilme, die jemals in Europa produziert worden sind.

Der Film zeigt beeindruckend, was passiert, wenn die USA all ihre geheimdienstliche Macht nutzen, um einen einzelnen Bürger zu jagen. Der eine oder andere Spion und Agent sind dabei auf dem Weg, das Leben eines Menschen zu zerstören, weil er etwas gesehen hat, das er nicht hätte sehen sollen.

Als Mentor eines anderen Spion — der ebenfalls zu den besten seines Faches gehört — zeigt der Film, wie ein Geheimdienst arbeitet.

Die gesamte Story wird in nur 24 Stunden aufbereitet und bietet für einen Spionage-Film eine ungewohnte Tiefe an schauspielerischer Kunst.

Action ist in dem Film zweitrangig. Es geht um Manipulation, um Spionage und um die tatsächliche Macht, die ein Agent haben kann.

Ein weiterer Beweis dafür, dass Redford zu den Meistern des Genre gehört. In der Regel findet sich nur wenig Comedy im Genre der Agentenfilme.

Schlagfertigkeit lässt sich zwar in dem einen oder anderen Spionage-Film finden, allerdings hat Kingsman mit den beiden Filmen dahingehend die Branche verändert.

Das Werk verbindet die klassischen Aspekte von actionlastigen Agentenfilmen mit einer feinen Spur von Humor. Der eine oder andere Zuseher, der vor allem die klassischen Bond-Filme gewöhnt ist, wird sich wundern.

Widerwillig nimmt Bryce den Auftrag an. Trotz seiner 20 Jahre, wirkt der Film so frisch wie eh und je. Jesse Eisenberg ist die perfekte Besetzung für den neurotischen, kiffenden Mike. Warum lohnt sich die Action-Komödie? Nur indem Mallory die Wahrheit ans Tageslicht bringt, kann sie überleben. Doch einen letzten Auftrag hat er noch zu erledigen. Dieses Misstrauen macht die Situation komplizierter, als sie sein müsste. Erst wird er beschattet, dann wird seine Freundin getötet — und Bourne zurück in das Geschehen gezogen. Robert Redford und Brad Pitt Basketballspiel LГ¤nge wie gewohnt starke Performances ab. Der ägyptische Spion, der Israel rettete Warum sich die Agenten-Parodie lohnt? Realitätsnah verzichtet der Film auf Designer-Anzüge und alkoholische Cocktails.

Die Besten Spionagefilme
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare zu „Die Besten Spionagefilme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.